Vorsorge-Trauerreden

Eine Vorsorge-Trauerrede, zu Lebzeiten verfasst, ist das wichtigste Dokument neben einer Patientenverfügung.

Sie gibt Ihnen Selbstbestimmung bis über Ihr Lebensende hinaus, weil allein Sie entscheiden, wie Ihre künftige Trauerrede inhaltlich gestaltet werden soll, wie die Botschaft Ihres Lebens lautet, was Sie Ihren Angehörigen noch mitgeben möchten.

Ihre Vorsorge-Trauerrede entlastet künftig Ihre Angehörigen, weil Sie bereits alle wichtigen Entscheidungen selbst getroffen haben, hilft Ihren Lieben später, Sie in guter Erinnerung zu behalten und einen tröstlichen, heilsamen Trauerprozess zu durchlaufen.

Ein ganzes Unternehmen in den vier Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz und Südtirol, die „Trauerfeier-Hilfe“, freut sich darauf, Ihnen behilflich sein zu dürfen! Eine Fusion aus der Sprecherakademie von Dolf Maurer, mir, der Freien Trauerrednerin und Trainerin Anja Weiß und 22 von uns ausgebildeten Trauerrednern (m/w) freuen sich, in Ihrer Vorsorge-Trauerrede das Credo Ihres kostbaren, einzigartigen Lebens verfassen zu dürfen.

Hier geht´s zur Trauerfeier-Hilfe